Modellbausätze Modelleisenbahn Mosaike Hausfassaden - 3D Schauanlage FORUM OcCre Über uns
Startseite Modellbausätze Eisenbahn-Modelle

Modellbausätze


Schiffs-Modelle Eisenbahn-Modelle Straßenbahn-Modelle Kutschen-Modelle Fahrzeug-Modelle Dioramen Zubehör Video-Bauanleitungen Bauanleitungen Download Bestpreis-Garantie

Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Hilfe Versand

Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen Mein Konto

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

OcCre 54008 amerikanische Dampflok Rogers Bausatz

Dampflok 4-4-0 Rogers 119

Dampflok Rogers 119

Modell der amerikanischen Schlepptender-Dampflokomotive Rogers 119 Typ 4-4-0;

Baugröße: 1; Spur: 45 mm; M: 1:32;
- für Modelleisenbahn geeignet -;
Standmodell;
die Lokomotive kann durch ein optionales Zurüstteil motorisiert werden;

Material der Bauteile: Holz und Metall; alle Bauteile sind exakt vorgefertigt LaserCut; Modellbaukenntnisse und -anspruch: mittelschwer;

Maße: L: 502 mm; B: 87 mm; H: 145 mm;
Bausatz mit bebilderter Bauanleitung;
Maßstab: 1:32

Lokomotiven vom Typ 4-4-0, auch American Locomotives genannt, wurden 1868 zusammen mit den Loks Nr. 116, 117, 118 und 120 von Rogers Locomotive and Machine Works aus Paterson, New Jersey, gebaut. Die Nr. 119 stand im Bahnhof von Ogden, Utah, als ein Anruf von Thomas C. Durant, dem damaligen Vize-Präsidenten von Union Pacific, einging, der zum Promontory Summit unterwegs war und dringend eine Lokomotive brauchte.
Etwas Ähnliches war auch Leland Stanford passiert, der nach dem Ausfall der Antilope die Jupiter anforderte, die dadurch zusammen mit der Rogers 119 in die Geschichte einging. Durant war im Durant-Sonderzug mit eine Reihe von Würdenträgern zur Golden Spike Ceremony in Promontory unterwegs.
Auf der Strecke hatte Hochwasser einige Pfeiler der sogenannten Teufelsbrücke weggerissen. Der Lokführer weigerte sich, mit der schweren Lokomotive über die Brücke zu fahren, erklärte sich jedoch bereit, die leichteren Passagierwagons hinüber zu schieben. Die Brücke hielt und die Passagierwagons gelangten an andere Flussufer. Aber sie hatten keine Lokomotive mehr.
Ogden wurde um Hilfe gebeten, und die Lokomotive Nr. 119 zog die Wagons schließlich die kurze verbleibende Strecke nach Promontory. Dort traf sie auf die Jupiter der Central Pacific.
Die 119 diente weiter als Güterzuglok und erhielt später die Nummer 343. Als sie 1903 schließlich verschrottet wurde, erzielte man mit dem Verkauf ihrer Einzelteile stolze 1000 Dollar.

zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken:

 

199,95 EUR

 

incl. 21% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



OcCre 54007 amerikanische Dampflok Jupiter Bausatz OcCre 56000 Personenwagen Costa Bausatz